Das Röntgen-Komplettsystem PHOENIX 3000
Optimierter Workflow im OP

Mit dem PHOENIX 3000 steht Handchirurgen ein perfekt auf ihre Anforderungen abgestimmtes Bildgebungssystem zur Verfügung.

In enger Zusammenarbeit mit erfahrenen klinischen Fachleuten wurde ein Komplettsystem für die Handchirurgie entwickelt, das aufgrund einer Vielzahl von praxisgerechten Details in den Bereichen Bildqualität, Strahlenschutz, Bedienerfreundlichkeit und nicht zuletzt Wirtschaftlichkeit Maßstäbe setzt.

Kernstück des innovativen Gerätekonzepts ist die Integration der bildgebenden Komponenten in den Hand-OP-Tisch.

Modernste Flachdetektortechnologie und eine durchgehend digitale Bildverarbeitungskette mit einem zur Befundung geeigneten Full-HD-Flachbildschirm garantieren eine überragende Bildqualität.

Eine übersichtliche Benutzeroberfläche und clever angebrachte Bedienelemente ermöglichen dem Anwender einen schnellen und unkomplizierten Arbeitseinstieg.

Das universelle Röntgengerät bietet Ihnen und Ihrem OP-Team einzigartige Vorteile für Ihren Alltag in der Handchirurgie:

  • Einfaches Handling
  • Ruhiges und komfortables Arbeiten
  • Effizienter OP-Workflow durch rasche und präzise Positionierung des Strahlungsfeldes
  • Maximaler Strahlenschutz für alle OP-Beteiligten – Sie arbeiten stets generatorfern und direkt auf dem Bildempfänger
  • Wahrung der Sterilität – keine Notwendigkeit mehr, den sterilen OP-Bereich zu verlassen!
  • ... und vieles mehr!